Marzipanbär mit Herz

Marzipanbär

Ich schenk dir ein Herz!

Ich finde, das Highlight auf meiner Muttertagstorte ist der süße kleine Marzipanbär, der der lieben Mama ein Herz entgegenhält. Er schaut zwar ein wenig verdattert, aber ich finde, dass ihn das erst recht putzig macht. Es war mein erster Versuch, eine Marzipan-Figur herzustellen und ist recht gut gelungen. Im Grunde habe ich nach einem Baukastensystem gearbeitet, das Bärchen ist ganz leicht nachzumachen.

Marzipanbär mit Herz

Am besten arbeitet ihr auf einer Silikonmatte oder einem Brettchen, das mit Frischhaltefolie überzogen ist. Ein Päckchen normales Marzipan teilen: eine erbsengroße Kugel beiseitelegen. Eine walnussgroße Kugel mit Lebensmittelfarbe rot färben. Dazu einfach ein paar Tropfen Farbe in die Masse einkneten. Das restliche Marzipan braun einfärben.
Marzipanbär
Dann die braune Masse in drei Teile teilen: 1 Teil für den Torso, 1 Teil für Arme und Beine, 1 Teil für den Kopf, Ohren und Nase. Für den Torso die Masse wie einen Tropfen formen, unten massiv und oben spitz. Für den Kopf eine leicht ovale Kugel rollen. Das Marzipan für die Arme und Beine nochmals in drei Teile teilen. Jeweils einer für die Beine und einer für beide Arme. Daraus zwei große und zwei kleine Kugeln rollen und diese weiter zu Kegeln formen.
Marzipanbär
Der Bär wird folgendermaßen aufgebaut: Als erstes beide Beine zurechtlegen, dann den Torso daraufsetzen. Jetzt die Arme an die Seite drücken und zwar so, dass sie sich auf die Beine stützen. Den Kopf obenaufsetzen.
Marzipanbär
Aus einem Teil des restliche Marzipans eine Kugel für die Nase formen. Für die Ohren zwei kleine Kugeln formen und mit einem feuchten Wattestäbchen kleine Kuhlen hineindrücken. Für die Schnauze den Rest naturfarbenes Marzipan zur Kugel rollen, flach drücken und leicht an an den Kopf drücken. Mit einem Zahnstocher vorsichtig den Mund ziehen und mit dem Messer die Pfoten einkerben.
Marzipanbär
Für das rote Herz aus der Kugel einen Kegel rollen und dann an der dicken Seite mit Daumen und Zeigefinger vorsichtig so lange hineindrücken, bis eine Herzform entsteht. Dem Bär das Herz in die Hände legen.
Marzipanbär
Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!
Teile den Post auf

Kennst du schon...

5 Kommentare zu “Marzipanbär mit Herz

  1. Wow Respekt! 🙂 Also so ein bisschen Verzieren und so mach ich ja auch, aber der Bär sieht echt toll aus! 🙂 Meine Deko besteht meistens nur aus Frosting und manchmal noch Trockenfrüchten oder Kokosraspeln 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *