Erdbeerbecher


Juhuuu! Endlich ist sie da, die Erdbeerzeit. Hat ja dieses Jahr ganz schön auf sich warten lassen, die Gute!
Erdbeeren gibt es ja schon länger, aber jetzt hat ENDLICH das Erdbeerfeld bei uns in der Nähe geöffnet! Voller Vorfreude bin ich hingegangen, um die leckeren Beerchen zu sammeln. Kaum stand ich auf dem Feld, gingen die Schleusen auf und es hat wie in Strömen geregnet. Hm. Ich war eh schon nass. Also gut. Hab ich eben im Regen weitergepflückt.
Immerhin bin ich dann mit einer großen Ausbeute nach Hause gekommen. Und es gibt ja schließlich warme Duschen 😉

Den ersten Teil der Beeren gibt’s dann bei uns immer pur. Lecker! Vom Rest werden welche eingezuckert, dazu gibt’s Vanilleeis.

Und dann gibt’s noch Kuchen und Cupcakes und Törtchen und Creme und Tiramisu und Marmelade und und und 🙂
Dieses Wochenende gab’s Erdbeermuffins mit Schokolade und Sahne-Topping, also quasi Erdbeerbecher. Und sie sehen nicht nur süß aus, sie schmecken auch unglaublich lecker!

Ihr braucht:
2 Eier
200g Zucker
120g weiche Butter
200g Quark
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz
120g Mehl
100g Vollmilch-Schokolade
ca. 200g Erdbeeren

1 Becher Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
12 Erdbeeren
50g Vollmilch-Schokolade
4 Strohhalme

Erdbeeren waschen und kleinschneiden.
Eier mit Zucker und Butter aufschlagen. Quark unterrühren.
Trockene Zutaten mischen und langsam unterrühren.
Eine Tafel Schokolade hacken und die Stückchen zusammen mit den Erdbeeren unterrühren.
Die Muffins bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen, auskühlen lassen.

Schokolade hacken.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und großzügig auf die Muffins spritzen.
Mit Schokostückchen bestreuen und jeweils eine Erdbeere als Deko daraufsetzen.
Die Strohhalme jeweils in 3 Teile schneiden und in die Sahne stecken.


Ein Traum! 🙂
Allerdings musste ich feststellen, dass mir die Erdbeeren AUF dem Teig dann doch ein kleines bisschen lieber sind…

Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!
Teile den Post auf

Kennst du schon...

1 Kommentar zu “Erdbeerbecher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *