Eistörtchen Cupcakes

 

Als Kuchenspende für einen Kinderflohmarkt hab ich mir was richtig Süßes einfallen lassen: sommerliche Eistörtchen-Cupcakes.
Dazu hab ich Schoko-Muffins mit Buttercreme bestrichen und mit rosa Fondant überzogen.
Die „Sahne“ ist auch Buttercreme, die dieses Mal richtig schön weiß geworden ist. Das liegt daran, dass ich Palmfett genommen hab, dafür keinen Pudding und keine Butter.

 

Amerikanische Buttercreme

150g weiches Palmfett
50ml lauwarme Milch
3 TL Schlagcremepulver
400g Puderzucker
Vanille-Aroma
Palmfett, Milch und Schlagcremepulver gut durchmischen. Puderzucker nach und nach zugeben und schön aufschlagen, bis die Creme schön fluffig-samtig ist.


Mit der „Schokosoße“ bin ich leider weniger zufrieden, da werd ich nächstes Mal kein Fondant, sondern Schokoglasur nehmen, dann sieht es bestimmt hübscher aus…

 

 

Die Kirsche habe ich am Tag zuvor aus rotem Fondant geformt, der Stiel ist aus Papier-Draht.
Auch die Waffeln sind vom Vortag, damit sie gut stehen. Ich habe einfach Fondant ausgerollt und mit einem Lineal das Muster hineingedrückt. Danach habe ich dann mit dem Pizzaschneider Dreiecke ausgeschnitten.

 

Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!
Teile den Post auf

Kennst du schon...

3 Kommentare zu “Eistörtchen Cupcakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *