Sahnetorte mit gebrannten Mandeln

 

 

Sahnetorte mit gebrannten Mandeln

Rührteig
40 g Butter
3 Eier (Größe M)
100 g Zucker
½ Päckchen Vanillezucker
50 g Mehl
50 g Speisestarke
1 TL Backpulver
2 EL Mandellikor (z. B. Amaretto) zum Beträufeln (nach Belieben)

Füllung und Dekoration
100 g Frischkase
65 g Creme fraiche
50 g Zucker
½ Packchen Vanillezucker
1-2 EL Mandellikor (z. B. Amaretto) (alternativ einige Tropfen Bittermandelaroma)
150-200 g gebrannte Mandeln (Fertigprodukt oder selbst gemacht, siehe Tipp)
 250 g Sahne
1 Packchen Sahnefestiger
Kakaopulver

Springform 20 cm Ø

 

 

1
Den Backofen auf 175° C (Umluft 160° C) vorheizen. Die Form fetten und mit Mehl bestäuben.

2
Für den Rührteig die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Inzwischen die Eier mit Zucker und Vanillezucker weißschaumig schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, zur Eiermasse geben und unterrühren. Zum Schluss die abgekühlte Butter unter Rühren zugeben. Den Teig in die Form geben und im heißen Ofen (Mitte) ca. 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3
Für die Füllung Frischkase mit Creme fraiche, Zucker und Vanillezucker glatt verrühren, nach Belieben mit Mandellikor oder Bittermandelaroma verfeinern. Die Mandeln hacken, einige für die Dekoration beiseite legen. Die Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen und mit den Mandeln unter die Creme heben.

4
Den Tortenboden vorsichtig aus der Form lösen, einmal waagerecht durchschneiden. Jeden Boden mit etwas Likör beträufeln. Auf den unteren Boden etwa ein Drittel der Mandelcreme streichen. Den zweiten Boden auflegen und die Torte ringsum mit der übrigen Mandelcreme überziehen. Die Torte kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und mit gehackten Mandeln bestreuen.

Tipp: Gebrannte Mandeln selbst gemacht.
100-125 ml Wasser mit 125 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker und 1 TL Zimt aufkochen, 200 g ganze, ungeschälte Mandeln zugeben. Kochen lassen, bis das Wasser verdampft ist und der Zucker kristallisiert. Hitze reduzieren und weiter Rühren, bis sich der Zucker als Karamell um die Mandeln legt. Auf Backpapier abkühlen lassen.
Copyright: Bassermann Verlag
Teile den Post auf

Kennst du schon...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *