Weihnachts-Wellen-Kekse


So schnell kann das gehen!
Dieses Rezept habe ich erst kürzlich entdeckt, aber gleich beschlossen, es zu backen. Nette Optik, Mürbteig, Nüsse, schnell und einfach zu backen – was will man mehr! Und der Geschmack ist auch wunderbar! 🙂


Weihnachts-Wellen

Zutaten:
300g Mehl
180g weiche Butter
3 Eigelb
120g Zucker
Salz
Bittermandelaroma
Schale einer halben Zitrone

20g Kakaopulver
2 EL Milch
200g Pecannüsse

So geht’s:
Mehl, Butter, Eigelb, Zucker, Salz, Zitronenschale und Aroma zu einem geschmeidigen Mürbteig verkneten. Den Teig halbieren und unter eine Hälfte Kakaopulver und Milch kneten. Beide Teige in Frischhalte­folie wickeln und für 1 Std. kalt stellen.

Den Backofen auf 180° vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen.

Dunklen und hellen Teig jeweils zu einem 1cm dicken Rechteck ausrollen. Beide Platten  halbieren, mit Pecannüssen bestreuen und abwechselnd übereinanderlegen. Vorsichtig mit einem Nudelholz darüberrollen, damit eine glatte Oberfläche entsteht. Nochmals halbieren, aufeinanderlegen und leicht mit dem Nudelholz festrollen. Lange Streifen schneiden (senkrecht zum Muster) und von den Streifen mit einem scharfen Messer Vierecke abschneiden.

Die Scheiben auf ein Backblech legen und bei 180°C ca. 12 Min. backen.

Das Original-Rezept ist von der Küchengötter Homepage.



Die Gewinnerin des Nikolaus-Gewinnspiels ist:


Herzlichen Glückwunsch liebe Pepsa! Bitte melde dich bald unter mytastylittlebeauties@gmail.com, damit ich dir dein tolles Buch zuschicken kann!

Alle anderen nicht traurig sein, am 21.12. gibt es nochmal ein großes Gewinnspiel mit tollen Preisen von Birkmann und Casa di Falcone!

Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!
Teile den Post auf

Kennst du schon...

3 Kommentare zu “Weihnachts-Wellen-Kekse

  1. Pingback: Advent, Advent… | My tasty little beauties

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *