Schokoladen-Espresso Cupcakes mit gebrannten Salzstangen

Generell bin ich ja immer für eine Herausforderung zu haben

“Und jetzt bin ich super gespannt, was für Augen Du machst, wenn Du den Korb abholst.” Spätestens nach dieser Aussage war mir bewusst, dass ich mir ganz schön was eingebrockt hatte. Es hat alles ganz harmlos angefangen: Metro lädt zur Backherausforderung. Aus einem bestimmten Warenkorb soll gebacken werden. Juhuu – klar bin ich dabei. Nach ein paar sehr netten eMails stand dann mein Einkauf (von dem ich immer noch keine Einzelheiten kannte) zur Abholung bereit. *Schluck* Da ist es mir dann doch mulmig geworden. Ich hatte mir ja vorgenommen, lauter süße Sachen zu backen. Komme was wolle.
Mein Favorit waren schließlich die Schokoladen-Espresso Cupcakes mit gesalzener Butter, gebrannten Salzstangen und Schokoladencreme mit Espresso.

 

Schokoladen-Espresso Cupcakes mit gebrannten Salzstangen


Muffins:
90g gesalzene Butter
130g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
150g Joghurt
120g Espressocreme
120g gemahlene Haselnüsse
160g Mehl
1 TL Backpulver

Schokoladencreme:
300g Schokolade
300ml Sahne
2 EL Espressocreme
gebrannte Salzstangen:
50g Salzstangen
50g Zucker
25ml Wasser

Butter, Zucker und Salz richtig schön schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Dann die Espressocreme und den Joghurt unterrühren und anschließend die gemahlenen Nüsse unter die Masse mischen. Zum Schluss das Backpulver und das Mehl unterheben.

Bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Die Sahne erhitzen und Schokolade darin auflösen. Die Espressocreme unterrühren. Die Masse abkühlen lassen, bis sie zu stocken beginnt, sich aber noch gut spritzen lässt. (Kann ein paar Stunden dauern.)

Dann in einen Spritzbeutel füllen und mit einer großen Sterntülle auf die Muffins spritzen.

Die Salzstangen in kleine Stücke brechen. Das Wasser aufkochen, den Zucker unter Rühren auflösen. Ohne Rühren weiterköcheln lassen, bis eine hellbraune Karamellmasse entsteht. Die Salzstangen unterrühren und die ganze Masse auf ein Stück Backpapier verteilen. Kurz abkühlen lassen, dann auf den Cupcakes verteilen.

Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!
Teile den Post auf

Kennst du schon...

6 Kommentare zu “Schokoladen-Espresso Cupcakes mit gebrannten Salzstangen

  1. Liebe Johanna,
    das sieht nicht nur alles wunderschön aus, das klingt auch lecker! Tolle Kombinationen – an der Kaffeetafel nähme ich gerne Platz!

    Viele Grüße
    Anna

    Anna Friedhoff
    Social Media Team
    METRO Cash & Carry Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *