einfache Fondant Rose

rosa Fondant Rosen vor einem Bilderrahmen

Heute habe ich für euch noch eine einfache Anleitung für Fondant oder Marzipan Rosen, wie ich sie für meinen Rosen Guglhupf verwendet habe. Ihr braucht nicht einmal Ausstecher dafür! Nur eine Aktenhülle aus Plastik.

einfache Fondant Rose ohne Ausstecher

Ein walnussgroßes Stück Blütenpaste, Fondant oder Marzipan vierteln. Drei Teile zu Kugeln rollen, das vierte Teil etwas länglicher formen (das wird das Mittelstück). Alle Teile mit etwas Abstand in die Aktenhülle legen.


Die Kugeln jetzt jeweils an drei Seiten platt streichen. Die vierte Seite dick lassen.


Das längliche Stück mit der dicken Seite nach unten eng aufrollen.


Eines der Blütenblätter mit der dicken Seite nach unten an das Mittelstück legen. Die eine Seite andrücken, die zweite Seite unbedingt offen lassen!


Ein weiteres Blütenblatt in das erste legen und die Blüte etwa bis zur Hälfte des zweiten Blattes aufrollen.


Das nächste Blatt einlegen und die Blüte ganz aufrollen.


Das überflüsige Material unten wegschneiden und die Blätter leicht nach außen biegen.


Ist doch gar nicht so schwer, oder?



Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!
Teile den Post auf

Kennst du schon...

3 Kommentare zu “einfache Fondant Rose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *