Torten-Füllung: Zitronentorte

Torte füllen 1a
Vor zwei Wochen habe ich euch ja ausführlich über die Entstehung meiner Konfirmationstorte berichtet. Jetzt hab ich die Fotos vom Innenleben bekommen. Das heißt, ihr bekommt endlich die Rezepte!

Die Böden waren alle Vanilleböden nach diesem Rezept.

Der obere Teil der Torte war eine Zitronentorte, unten Lemon Curd und oben und außen Zitronen-Buttercreme. Die schmeckt frisch und lecker und ist schön stabil. Das Lemon Curd finde ich besonders genial, das habe ich nämlich ohne großen Aufwand in der Mikrowelle gemacht!
schnell hier weiterlesen 

„Natürlich süß“: Johannisbeerkuchen mit Nussbaiser (Rezension)

IMG_4930a_kleinerb
Und wieder ein neues Buch in meinem Regal: Natürlich süß! von Johanna Handschmann (Südwest Verlag). Ursprünglich dachte ich ja, dass die Rezepte ganz ohne Süßungsmittel auskommen und nur mit Honig, Früchten, etc. gesüßt wird. Muss irgendwie am Titel liegen… Und auch das Titalbild schaut ja sehr natürlich aus. Dann wurde mir aber schnell klar, dass nur auf Industriezucker verzichtet wird.
Auf den ersten Seiten werden dann ausführlich „Ersatzstoffe“ beschrieben, von denen ich noch nie etwas gehört hatte, wie Xylit und Erythrit. Alle Süßstoffe werden allerdings gut beschrieben und Vor- und Nachteile erläutert. Das Buch richtet sich also vor allem an diejenigen, die auf Industriezucker verzichten möchten/müssen. In jedem Rezept gibt es auch immer verschiedene Süßungsmittel zur Auswahl, man kann also mit dem persönlichen Favoriten backen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Buch glutenfreie Rezepte beinhaltet.
schnell hier weiterlesen 

Mini Walnuss-Kuppeltorte

Walnuss-Kuppel
Und er ist wieder da, der Tag an dem unsere Mütter eine besondere Rolle spielen. Ich habe ja ein prima Verhältnis mit meiner Mama, wir brauchen eigentlich keinen speziellen Tag. Ich finde es aber trotzdem schön, am Muttertag etwas zusammen zu unternehmen. Und die teuren Pralinen und Blumen muss man ja nicht kaufen, ich backe lieber Kuchen!
Die diesjährige Idee hat mir meine Mama sogar selbst geliefert. Neulich waren wir zusammen im Café und sie hat die kleinen Kuppeltorten so süß gefunden. Ich hab das mal abgespeichert und dann gleich eine gemacht. Und weil Mama lieber weniger Creme und mehr Kuchen mag, war es einfach eine Mama-spezial Füllung.
schnell hier weiterlesen 

Zeitplan und Entstehung einer Fondant Torte

Fondant-Torte-Konfirmation


„Wie stellt man Motivtorten in kurzer Zeit und trotzdem zufriedenstellend her?“

Das war eine der Fragen, die ihr mir neulich gestellt habt. Ich weiß zwar nicht, ob ein Chaosmensch wie ich der richtige Ansprechpartner ist, aber ich versuche mal, die Frage zu beantworten.
  • Ich denke, gute Planung hilft viel. Man sollte sich überlegen, wie viel Zeit man hat und dann entsprechend planen.
  • Mit Problemen rechnen. Ich versuche immer, alle möglichen Probleme vorauszusehen und einen Plan B zu haben. Ich plane immer mit mindestens einer mittleren Katastrophe.
  • Großzügig einkaufen. Ich habe immer gerne das Material für einen zweiten Versuch zu Hause. Vor allem Sonntags. 😉
  • Damit rechnen, dass alles doppelt so lange dauert wie geplant/im Rezept steht. Wenn’s dann doch mal schneller geht, einfach freuen!
  • Kuchen und Cremes gut abkühlen und fest werden lassen!!! Sonst sind Katastrophen vorprogrammiert.
  • Viiieeel Zeit zum Aufräumen einplanen! Wenn man im Flow ist, bleibt irgendwie keine Zeit für Aufräumarbeiten.
Letztes Wochenende hat mich eine Freundin gefragt, ob ich eine Torte zur Konfirmation für ihr Patenkind backen könnte. Ein Foto hatte sie natürlich auch schon parat. Und zwar sie sich nicht die übliche Buchtorte gewünscht, sondern eine Fondant-Torte in weiß und lila.
An sich freue ich mich ja immer, wenn ich einen Anlass zum Backen finde, nur der zeitliche Rahmen war diesmal sportlich. Bereits dieses Wochenende hat die Konfirmation stattgefunden.
Also musste die ganze Torte natürlich im Eiltempo geplant und gebacken werden. Ich habe sofort das Fondant bestellt, damit es noch rechtzeitig ankommt.
schnell hier weiterlesen 

Eure Wünsche

Hallo ihr Lieben! Tut mir leid, dass ihr jetzt noch ein bisschen auf die Auslosung warten musstet, aber gestern war das Wetter (unerwartet) viel zu schön, um drinnen zu sitzen. Abends war ich dann erst einmal überwältigt von euren lieben Kommentaren und tollen Anregungen und Vorschlägen.

„Eure Wünsche“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...