Erdbeer-Kokos-Torte

 

Die Erdbeerzeit hat sich dieses Jahr irgendwie angschlichen und ist schon wieder fast vorbei. Aber jetzt gibt es ja endlich meinen ersten Erdbeerkuchen des Jahres. Naja, Erdbeertorte. Schon als Kind habe ich alle Kuchen mit Erdbeeren und Sahne geliebt. (Oder einfach nur Erdbeeren mit Sahne…) Erdbeeren, Kokos und Sahne sind aber auch eine wundervolle Kombination. Nehmt für Erdbeerkuchen und -torten am besten Beeren, die „von der Sonne geküsst“ wurden. Also ab ins Beet / auf die Plantage. Ihr werdet den Unterschied schmecken und die Beeren halten auch länger.

 

 

Erdbeer-Kokos-Torte

Für den Teig:
100g Kokosraspeln
8 Eier
250g Butter
250g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
200g Mehl
1 Päckchen Backpulver

3 EL Himbeermarmelade
1kg Erdbeeren
600ml Sahne
3 Päckchen Sahnesteif
1 Packung Raffaellos

1 Handvoll Erdbeeren
etwas Zartbitterschokolade
1 Handvoll Kokosraspeln


Die Kokosraspeln ohne Fett goldgelb rösten, danach abkühlen lassen. Die Eier trennen.
Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb schaumig rühren. Mehl und Kokosraspeln vorsichtig unterheben. Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterheben.
Den Teig in einer gefetteten Springform (26 cm) ca. 40 Minuten bei 180 °C backen. Auskühlen lassen.
Den Boden einmal waagerecht durchschneiden. Die Marmelade auf den unteren Boden streichen. Die Erdbeeren waschen, putzen und darauf verteilen. Danach die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Die Hälfte der Raffaellos beiseite legen. Den Rest mit einer Gabel zerdrücken und unter die Hälfte der Sahne mischen. Die Raffaello-Sahne auf die Erdbeeren streichen. Den zweiten Boden daraufsetzen und die Torte rundum mit der resltichen Sahne bestreichen.
Für die Deko die Schokolade schmelzen und die restlichen Erdbeeren zur Hälfte eintauchen. Einen Teil noch zusätzlich mit ein paar Kokosraspeln bestreuen. Erdbeeren und restliche Raffaellos unordentlich auf der Torte verteilen. Kalt stellen.

 

 

Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!
Teile den Post auf

Kennst du schon...

14 Kommentare zu “Erdbeer-Kokos-Torte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *