Schoko-Cheesecake-Muffins

Schoko-Cheesecake-Muffins

Kuchen im Mini-Format

Kleine Kuchen sind ja grundsätzlich schon mal süß, putzig und einfach toll. Der Gedanke an Mini-Käsekuchen ist mir bis jetzt allerdings noch nicht gekommen. Bei Käsekuchen sehe ich immer nur den runden Standardkuchen, nie eine andere Form. Dabei ist das doch auch irgendwann langweilig… „Schoko-Cheesecake-Muffins“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Kirschkuchen mit Marzipan

Kirschkuchen mit Marzipan

Kirschen aus dem Glas vs. frische Kirschen

Meistens backe ich Kirschkuchen mit Kirschen aus dem Glas. Das ist praktisch und Saison-unabhängig. Außerdem habe ich es ja schon immer so gemacht. Aber eigentlich könnte man da ja genauso gut frische Kirschen reinpacken… Und ich muss zugeben, sie haben dann auch im Kuchen deutlich mehr Biss und Geschmack, als ihre Vettern aus dem Glas. Warum bin ich da nicht früher draufgekommen? „Kirschkuchen mit Marzipan“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Erdbeerschnecken mit Mandelkrokant

Erdbeerschnecken

Neues Spielzeug

Wenn ich neues Spielzeug (also neue Backförmchen) habe, dann muss ich die natürlich auch gleich testen. Am besten sofort. Da muss nur noch der passende Kuchen her. Manchmal merke ich dann schnell, dass die Förmchen nicht so toll sind wie gedacht. „Erdbeerschnecken mit Mandelkrokant“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

„Foodblog Day“: Mini-Kirsch-Clafoutis

Mini Kirsch-Clafoutis

Foodblog Day in München

Ich sitze mit einer Tasse Kaffee und leckerem warmem Kirsch-Clafoutis am Schreibtisch und schwelge in Erinnerungen. Meinen Tag in München habe ich arg früh und ziemlich bedröppelt am Bahnhof begonnen. Je wacher ich wurde, desto mehr konnte ich mich auf spannende Workshops mit Foodies, aber auch bekannte Gesichter freuen. „„Foodblog Day“: Mini-Kirsch-Clafoutis“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Schwäbischer Träubleskuchen

Schwäbischer Träubleskuchen

Eine Spezialität aus meiner Heimat

Schwäbischer Träubleskuchen ist für mich ein Stück Heimat. (Träuble = Johannisbeeren) Wobei „Heimat“ früher irgendwie einfacher zu definieren war. Also. Eigentlich bin ich a Schwäble. Gnauer gsagt, a Augschburger. (Wichtig: „sch“!) Seit einiger Zeit bin ich Neu-Oberbayer, aber i woas ned so recht. Ich war schon gerne ein Schwabe.

„Schwäbischer Träubleskuchen“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Himbeer-Macarons

Himbeer-Macarons

Vorfreude ist die schönste Freude.

Letztes Wochenende wollte ich Petra von Holladiekochfee eine Freude machen. Sie ist eigentlich eine LowCarb-Anhängerin, aber leider eben auch ein Macaron-Junkie. Ich stell mich also Freitagabend noch in die Küche, und backe leckere Himbeer-Macarons. Mit ganz viel Liebe verpacke ich sie in eine Schachtel und stelle sie in den Kühlschrank. „Himbeer-Macarons“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...