Haselnuss-Cannelés

Haselnuss-Cannelés

Das kommt davon…

Meine Cannelés-Form habe ich schon vor einiger Zeit gekauft. Weil sie hübsch und pink war und ich so eine noch nicht hatte. Dass damit spezielle Törtchen gebacken werden, die eine Tradition haben, wusste ich jedenfalls nicht. (Und „Cannelés“ stand auch nirgends drauf…) Ich habe mich dann erstmal geärgert, als ein normaler Teig eher unschön in der Form aufging. Das kommt davon, wenn man nur nach der Optik kauft und nicht nachfragt… Irgendwann habe ich dann mal durch Zufall ein Bild von Cannelés Bordelais gesehen, die in Frankreich traditionell in kleinen Kupferförmchen gebacken werden.

Haselnuss-CannelésRichtiger Teig – schon klappts.

Der nächste Versuch mit Cannelés-Teig hat jetzt recht gut geklappt. Allerdings habe ich das Glasieren mit Marmelade schlicht vergessen. Andererseits, es ist ja eh nicht die klassische Variante und sie schmecken echt lecker. (Ich denke, dass sich die kleinen Nusstörtchen auch gut in einer Mini-Gugl-Form backen lassen.) Der Gatte nennt sie übrigens „Die heiligen drei Könige“.

Haselnuss-Cannelés

Haselnuss-Cannelés

Zutaten für 12 kleine Cannelés

90g weiche Butter
1 Prise Salz
80g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
50g Mehl
25g Speisestärke
1 TL Backpulver
90g gemahlene Haselnüsse
150g saure Sahne
30ml Haselnusslikör
50g weiße Schokolade

100ml Sahne
2 EL Nuss-Nougat-Creme
1 EL Kakaopulver
12 Haselnüsse

Zubereitung der Cannelés

Den Ofen vorheizen. Cannelés-Förmchen oder Mini-Gugl-Formen einfetten.

Die Butter mit Salz, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver und Nüsse mischen und abwechselnd mit der sauren Sahne und dem Likör unter den Teig rühren. Die Schokolade fein reiben und unterheben. Den Teig auf die Förmchen verteilen. Etwa 20 Minuten bei 160°C Ober-/Unterhitze backen. Vollständig auskühlen lassen.

Die Cannelés aus den Förmchen lösen. Die Sahne steifschlagen und die Nuss-Nougat-Creme unterrühren. Mit Kakaopulver bestäuben und mit Haselnüssen dekorieren.

Haselnuss-Cannelés

Süße Grüße!
 
Teile den Post auf

Kennst du schon...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *