Apfel-Käsekuchen-Happen

Apfel-Käsekuchen-Happen

Plan B

Eigentlich wollte ich meinen Dreißigsten gebührend feiern. Mit Freunden und Familie eine richtig tolle Party schmeißen. Aber es kommt ja immer anders als man denkt. Dank der ganzen Verzögerungen sind wir ein Jahr „zu spät“ in Amerika. Ich war also schlappe 6800 Kilometer von Freunden und Familie entfernt. „Apfel-Käsekuchen-Happen“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Pflaumen-Käsekuchen

Pflaumen-Käsekuchen

Zwetschgenersatz

Mein erstes Jahr ohne Zwetschgen. Dass mir das auf meine alten Tage noch passieren muss. Zu Hause war die Versorgung ja immer durch Opas knorrigen Baum im Garten abgesichert. Hier in Washington gibt es zwar einen Haufen interessante (und zugegebenermaßen leckere) Pflaumenkreuzungen, aber keine Zwetschgen. „Pflaumen-Käsekuchen“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Cheesecake im Glas

Cheesecake im Glas

Minis

Ich bin schrecklich. Alles was mini ist, ist toll. Beim Einkaufen heißt das, ich lieeebe Dinge, die es auf plötzlich im Miniformat gibt. Mini-Gurken. Mini-Tomaten. Und hier in den USA habe ich neulich Mini-Kartoffeln gekauft. Klar, denkt ihr euch, Drillinge gibt’s ja überall. Nein, sie waren fingernagelgroß und bunt. „Cheesecake im Glas“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Kirsch-Käsekuchen

Kirsch-Käsekuchen

Kirschliebe

Ich liebe Kirschen. Und ich muss zugeben, dass ich dieses Jahr wundervolle, große, süße, leckere Kirschen bekommen habe. Schaut sie nur an! Hach! Trotzdem denke ich ein bisschen wehmütig an unser Bäumchen zu Hause, das dieses Jahr zum zweiten Mal Früchte getragen hat. „Kirsch-Käsekuchen“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Mini Erdbeer-Cheesecakes

Mini Erdbeer-Cheesecakes

In Deutschland kann ich es jedes Jahr kaum erwarten, dass die Erdbeerzeit beginnt, hier hat sie mich jetzt einfach überrascht. Gut, es war jetzt schon eine Zeit lang relativ warm, aber irgendwie war ich noch gar nicht im Erdbeer-Modus. „Mini Erdbeer-Cheesecakes“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Schoko-Cheesecake-Muffins

Schoko-Cheesecake-Muffins

Kuchen im Mini-Format

Kleine Kuchen sind ja grundsätzlich schon mal süß, putzig und einfach toll. Der Gedanke an Mini-Käsekuchen ist mir bis jetzt allerdings noch nicht gekommen. Bei Käsekuchen sehe ich immer nur den runden Standardkuchen, nie eine andere Form. Dabei ist das doch auch irgendwann langweilig… „Schoko-Cheesecake-Muffins“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Käsekuchen mit Herzen

Käsekuchen mit Herzen

Gönnt euch ein Stückchen Kuchen!

Heute ist immerhin Internationaler Anti-Diät Tag. Wenn das kein Anlass ist! Wobei ich heute mal lieber verzichte, weil ich ja keinen Käsekuchen mag. Trotzdem war das inzwischen mein vierter. Und das, obwohl ich ihn ja nur auf ausdrücklichen Wunsch von Freunden und Familie mache. Aber von Zeit zu Zeit kommt eben auf die Frage, ob ich Kuchen mitbringen soll, der Wunsch nach dem Himbeer-Käsekuchen. Diesmal sogar inklusive Link. Schon praktisch, so ein „Katalog“… „Käsekuchen mit Herzen“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

„Hüftgold“: Kaiserschmarrntarte (Rezension)

Kaiserschmarrntarte
Hüftgold habe ich ja eigentlich genug, aber als ich auf der Frankfurter Buchmesse das „Hüftgold-Backbuch“ von Florian Lechner (BLV Verlag) entdeckt habe, musste ich es einfach haben. Tobi (Der Kuchenbäcker) und ich durften Florien Lechner live erleben und kamen auch in den Genuss eines Stücks Kuchen. Lecker!

In seinem neuen Buch kombiniert der Autor bewährte, leckere Rezepte mit neuen Ideen und kreiert tolle verrückte Rezepte. Das Buch steckt voller Verwandlungen, so entsteht nach dem Motto „aus alt mach neu“ aus der Sachertorte ein „Sacherisu“, aus Dessert wird Kuchen und aus Schmalzgebäck wird ein Auflauf. Dabei bleiben die Rezepte bodenständig und lecker. Am Ende des Buches gibt es dann noch leckere Brot und Quiche-Rezepte.


schnell hier weiterlesen 

Backen mit Beeren

IMG_4105_kleinera
Ich liebe ja die Beerenzeit und wir gehen dann immer ganz fleißig auf die umliegenden Plantagen und sammeln Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Blaubeeren. Letztes Wochenende waren wir Himbeeren holen, das mag ich am liebsten. Schön auf Armhöhe, wie im Schlaraffenland! Da wandert dann natürlich auch immer was gleich in den Mund! Dieses Mal waren sie alle einfach zum Essen, aber im letzten Jahr habe ich auch fleißig Kuchen gebacken.
Da gab’s dann einen Käsekuchen mit Himbeeren und Himbeer-Walnuss-Torte. Mal sehen, was ich dieses Jahr noch backe.
schnell hier weiterlesen 

Himbeer-Käsekuchen

Himbeer-Käsekuchen

Käsekuchen für Anfänger

Der zweite Kuchen auf Papas „Geburtstagswunschliste“ war ein Käsekuchen. Ich selbst mag Käsekuchen ja eher nicht, aber bitteschön. Irgendwannmuss ich ja meinen ersten Käsekuchen backen. Ich hab mich nur gesträubt, so einen langweiligen 0/8/15 Käsekuchen zu backen. Ich war dann hin- und hergerissen zwischen einem mit Streuseln und einem mit Himbeeren. Tja, der himbeerige hat gewonnen 🙂

„Himbeer-Käsekuchen“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...