Lebkuchen-Toffee-Törtchen

Lebkuchen-Toffee-Törtchen

Lebkuchen-Toffee-Törtchen

Heute gibt es ein leckeres Adventstörtchen mit Lebkuchenböden und Schokoladen-Toffee-Füllung. Amerikaner lieben Lebkuchen, schon beim „Oktoberfest“ waren meine Lebkuchenherzen der Renner und auch auf der Weihnachtsfeier wird es wieder Lebkuchen geben. Zwischendrin wird dann eben noch das restliche Lebkuchengewürz in ein Törtchen gepackt. „Lebkuchen-Toffee-Törtchen“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Orangenkuchen mit Marzipan

Orangenkuchen mit Marzipan

Dieses Jahr komme ich weihnachtstechnisch nur langsam in Fahrt. Aber allmählich stellt sich die richtige Stimmung ein. Letzte Woche habe ich mit dem Gatten gleich zwei Holiday Markets besucht: Downtown D.C. und Old Town Alexandria. Ein bisschen komisch war es schon, weiße Pavilions statt Holzbuden, Churros, Donuts und S’mores statt gebrannter Mandeln, Maronen und Lebkuchen. „Orangenkuchen mit Marzipan“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Apfel-Käsekuchen-Happen

Apfel-Käsekuchen-Happen

Plan B

Eigentlich wollte ich meinen Dreißigsten gebührend feiern. Mit Freunden und Familie eine richtig tolle Party schmeißen. Aber es kommt ja immer anders als man denkt. Dank der ganzen Verzögerungen sind wir ein Jahr „zu spät“ in Amerika. Ich war also schlappe 6800 Kilometer von Freunden und Familie entfernt. „Apfel-Käsekuchen-Happen“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Post aus der Heimat: Kürbiskekse

kuerbiskeks-4-1a

Kimchi und Kürbiskekse

Sonja von Amor und Kartoffelsack habe ich in Nürnberg kennengelernt. Ich werde mein Lebtag das Bild nicht aus dem Kopf bekommen, wie sie bis zu den Ellbogen in 1000 Portionen Kimchi steckt! „Post aus der Heimat: Kürbiskekse“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Lebkuchenherz-Torte

Lebkuchenherz-Torte

German Cake

Meine Kuchen werden hier immer in den höchsten Tönen gelobt. Zum einen ist das natürlich Höflichkeit, aber wenn am Schluss alles ratzeputz weg ist, hat es wohl wirklich geschmeckt. Unsere amerikanischen Freunde und Bekannten sind absolute Fans von „deutschen“ Kuchen. „Lebkuchenherz-Torte“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Pflaumen-Käsekuchen

Pflaumen-Käsekuchen

Zwetschgenersatz

Mein erstes Jahr ohne Zwetschgen. Dass mir das auf meine alten Tage noch passieren muss. Zu Hause war die Versorgung ja immer durch Opas knorrigen Baum im Garten abgesichert. Hier in Washington gibt es zwar einen Haufen interessante (und zugegebenermaßen leckere) Pflaumenkreuzungen, aber keine Zwetschgen. „Pflaumen-Käsekuchen“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Mini Beeren-Pies

Mini Beeren-Pies

Drastische Maßnahmen

Ich neige zu spontanen und manchmal eher drastischen Maßnahmen, wenn es um meine Haare geht. Wenn sie mich nerven, dann ist Schluss mit lustig. Meistens müssen dann ein paar Zentimeter weichen, oder eine etwas andere Farbe her. Manchmal reicht das aber nicht. „Mini Beeren-Pies“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Himbeertorte mit Kokosbaiser

Himbeertorte mit Kokosbaiser

Der Sommer ist rum.

Das ist hier jedenfalls die verbreitete Einstellung. Seit dem Labor Day höre ich ständig im Radio, dass der Sommer vorbei ist. Irgendwie ist das schwer zu glauben bei Tempereaturen um die 30 Grad. Aber bitte. Die Amerikaner können ja gerne Herbst machen, ich klammer mich noch ein bisschen an den Sommer, bevor der Herbst kommt. „Himbeertorte mit Kokosbaiser“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Post aus der Heimat: Haferkekse mit weißer Schokolade

cranberry-white-chocolate-cookies1

Die Liebe zum Detail

Der heutige Post aus der Heimat ist von der waschechten Foodstylistin Denise. Sie bloggt auf  Foodlovin‘ über wunderschöne Leckereien, Süßes, Snacks, bis hin zu traumhaften ganzen Menüs. Bei ihren Fotosets ist sie immer sehr aufs Detail bedacht und unglaublich genau. „Post aus der Heimat: Haferkekse mit weißer Schokolade“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...

Windbeutel mit Brombeersahne

Windbeutel mit Brombeersahne

Neue Back-Horizonte

Darf ich vorstellen: mein allererstes Brandteiggebäck. Ich habe mich zuvor nie an Brandteig getraut, weil der ja schon ein bisschen verschriehen ist. Vor manchen Dingen hat man eben einfach Respekt. Aber ich liebe Windbeutel und deshalb habe ich mich jetzt doch einmal aufgerafft. „Windbeutel mit Brombeersahne“ schnell hier weiterlesen 

Kennst du schon...