Buttermilchwaffeln


Die Buttermilchwaffeln sind schnell und einfach zu machen und sehr sehr lecker!

Für ca. 12 Stück braucht ihr

350 g Mehl
3 Eier
500 ml Buttermilch
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Päckchen Backpulver
Etwas Margarine zum Bestreichen des Waffeleisens

Die Eier trennen und das Eiweiß zu festem Schnee schlagen.
Eigelb, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren, dann Buttermilch, Mehl und Packpulver dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
Eischnee unterheben.
Das Waffeleisen einfetten.
Einen halben Schöpflöffel Teig im Waffeleisen ausbacken, bis die Waffel goldbraun ist.
Und natürlich mit den nächsten Waffeln weitermachen!

Mit einem „Bollen“ Vanilleeis und ein paar Beeren der reinste Frühlingstraum!!!

 

Ach, und das hier passiert, wenn man sich darüber beschwert, dass man NIE genug Waffeln abbekommt:
Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!
Teile den Post auf

Kennst du schon...

2 Kommentare zu “Buttermilchwaffeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *