Waffel Sandwich

Sandwich aus dem Waffeleisen

Grundsätzlich esse ich ja alles in Sandwichform. Der Gatte schüttelt immer den Kopf, wenn ich diese typisch englisch-amerikanischen Sandwiches mit „lapprigem“ Toast mache. Ich find die super! Aber auch getoastet finde ich Sandwiches toll. Warum sollte ich mir dann nicht auch mal eines Backen? So richtig mit Waffeln statt Toast.

Winter Waffeln

Und entsprechend der Jahreszeit wurde es jetzt so ein richtig tolles Winter-Waffel-Sandwich. Mit gaaanz dick Nuss-Nougat-Creme und Banane in einer saftigen Nusswaffel. Die Kombination ist absolut simpel, köstlich, wenn auch ziemlich reichhaltig… aber die Trillion Kalorien sind gut investiert!

Waffel Sandwich

3 Stück / 6 Waffeln

150g weiche Butter
75g Zucker
3 Eier
50ml Milch
100g Mehl
1 TL Backpulver
100g gemahlene Haselnüsse

Fett fürs Waffeleisen

1 EL Kokosflocken
2 Bananen
3 EL Nuss-Nougat-Creme

Butter und Zucker schaumig rühren, dann Eier und Milch unterrühren. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen und einrühren.

Ein Waffeleisen für belgische Waffeln (es geht natürlich auch jedes andere Waffeleisen, dann variieren allerdings die Backzeiten) aufheizen lassen und einfetten. Einen guten EL Teig auf die Backfläche geben und die Waffel etwa 3 Minuten goldgelb backen. Die Waffeln abkühlen lassen.

Kokosflocken in einer kleinen Pfanne ohne fett goldbraun rösten, anschließend ankühlen lassen. Jeweils eine Seite der Waffeln mit Nuss-Nougat-Creme bestreichen. Die Bananen in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden und auf drei der Waffeln verteilen. Die übrigen Waffeln als Deckel daraufsetzen. Einmal teilen und mit Kokosflocken bestreuen.

 

Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!
 
 
Teile den Post auf

Kennst du schon...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *