Vanille-Blaubeertorte

Vanille-Blaubeertorte

Ich liebe hübsche Dinge.

Beeren und im Besonderen Blaubeeren sind unglaublich fotogen. Deshalb kann ich immer kaum abwarten, bis die Beerenzeit beginnt. Die hübschen Dingerchen auf einer Torte zu verteilen ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Wenn dann noch ein paar schöne Blümchen dazukommen, bin ich hin und weg. Der Gatte ist schon etwas genervt vom diesjährigen Blütenwahn, aber ich kann gerade nicht genug davon bekommen.

Vanille-Blaubeertorte

Das Problem mit den Ideen.

Ich bin immer schon ganz hibbelig, wenn ich neue Ideen ausprobieren möchte. Und diesmal mussten UNBEDINGT die passenden Blümchen her. Letzten Sommer hat  es mit  diesen wunderhübschen Stiefmütterchen leider nicht mehr geklappt. Aber zum Glück habe ich die Blümchen dieses Jahr im Garten und konnte somit zur Tat schreiten. Und beim Anblick des traumhaften Schnittbildes musste ich dann einen gaaaanz tiefen, zufriedenen Seufzer ausstoßen.

Vanille-Blaubeertorte

Vanille-Blaubeertorte

6 Eier
250g Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
125ml Öl
250ml Milch
Mark einer Vanilleschote
250g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200g Blaubeeren

100g weiße Schokolade
50g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Mascarpone

Blaubeeren als Deko


Zwei 18er Springformen einfetten (evtl. nacheinander backen). Die Eier mit Zucker und Vanillezucker aufschlagen. Öl, Milch und Vanillemark hinzugeben und kurz aufschlagen. Die trockenen Zutaten langsam unterrühren. Den Teig auf die zwei Formen verteilen (oder die eine Hälfte für später aufheben) und jeweils die Hälfte der Blaubeeren darüberstreuen. Bei 180°C Umluft ca. 30 Minuten backen.

Für die Creme die weiße Schokolade kleinhacken. Die Sahne in einem Topf erhitzen. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade in der Sahne unter Rühren schmelzen. Abkühlen lassen.

Die kalte Ganache in einer Rührschüssel kurz auf höchster Stufe aufschlagen und dann den Mascarpone kurz einrühren.

Einen Blaubeerboden auf eine Tortenplatte legen. Mit Creme bestreichen. Den zweiten Boden kopfüber darauflegen. Das Törtchen mit Creme überziehen und mit Beeren dekorieren.

Vanille-Blaubeertorte

Bis bald und viel Spaß beim Nachbacken!
Teile den Post auf

Kennst du schon...

4 Kommentare zu “Vanille-Blaubeertorte

  1. Ich liebe Blaubeeren und die Kombination mit weißer Schokolade ist ein Traum. Dein Törtchen sieht wirklich fantastisch aus.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    1. Hallo Hevin,
      vielen lieben Dank! 😀
      Ich probiers mal mit dem Beamen… ;-D
      Viele Grüße
      Johanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *