Omas Apfelkuchen mit Streuseln

Omas Apfelkuchen mit Streuseln

Omas Kuchen für alle Lebenslagen

Ich weiß, ein Apfelkuchen mit Streuseln ist nichts Neues, so einen habt ihr alle bestimmt schon drölfzig mal gebacken. Nur hat Omas Apfelkuchen mit Streuseln neben dem gedeckten Apfelkuchen der anderen Oma eben einen besonderen Platz in meinem Herzen, und damit auch hier ein Plätzchen verdient.

Oma hat ihn früher oft gebacken. Wahlweise mit Äpfeln oder Rhabarber (den mochte ich dann nicht so gern) oder (laut Opa) in schlechten Zeiten auch mal nur mit Marmelade.

Ich habe ihn lange nicht mehr gegessen. Deshalb musste ich Opa beim letzten Besuch fragen, wie Oma immer die Äpfel geschnitten hat. Er meinte nur: „Die Äpfel hab eh immer ich geschnitten. Weißt ja, niedere Arbeiten…“

Omas Apfelkuchen mit Streuseln

Omas Apfelkuchen mit Streuseln

Zutaten für ein Blech Apfelkuchen mit Streuseln

400g Mehl
20g Hefe
50g Zucker
125ml lauwarme Milch
1 Ei
50g weiche Butter
1/2 TL Salz

1,5kg Äpfel
etwas Zucker

120g Mehl
120g kalte Butter
60g Zucker
60g Kokosflocken

Zubereitung des Apfelkuchens mit Streuseln

Für den Hefeteg das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln, den Zucker daraufgeben. Nach und nach Milch zugeben und mit der Hefe verrühren. Zunächst en wenig Mehl vom Rand einrühren, dann das übrige Mehl, das Ei, Butter und Salz einarbeiten und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen.

Derweil die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden.

Ein Backblech einfetten. Den Hefeteig darauf ausrollen, dabei die Ränder leicht hochziehen. Den Teig sehr dicht mit den Apfelspalten belegen. Mit etwas Zucker bestreuen. Nochmals eine halbe Stunde gehen lassen.

Für die Streusel Mehl, Butter, Zucker und Kokosflocken mit den Fingerspitzen verkneten und etwas zerreiben. Die Streusel großzügig auf den Äpfeln verteilen.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Den Kuchen etwa 30 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Omas Apfelkuchen mit StreuselnSüße Grüße!

 
Teile den Post auf

Kennst du schon...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *