Sesamkrokant

Sesamkrokant

Es wird ernst.

Es lässt sich nicht mehr leugnen und auch nicht mehr übersehen, dass wir bald nach Übersee ziehen. Überall steht „Gerümpel“ rum. Ich laufe ständig gegen etwas, meine Schienbeine sind grün und blau und es wird langsam ungemütlich. Die Packerei bringt auch die eine oder andere schlimme Erkenntnis mit sich. Ich habe über 20 Tortenplatten. Lalala. Von Schuhen gar nicht zu reden. Der Gatte konnte es sich nicht verkneifen, unsere Schuhe in zwei Reihen aufzustellen und ein Vergleichsfoto zu machen. Das ist schon irgendwie gemein…

Sesamkrokant

Resteverwertung

Ich möchte möglichst alle Vorräte restlos vernichten, bevor wir weg sind. Deshalb hängt am Kühlschrank eine (noch viel zu lange Liste) zur Resteverwertung. Jetzt war Sesam an der Reihe. Den hatte ich mal für irgendein Backvorhaben gekauft, ungefähr zehn Gramm verwendet und dann den Rest eingelagert. Was mache ich also mit 490 Gramm Sesam? Krokant!

Sesamkrokant

Selbstgemachter Sesamkrokant

Ich habe zufällig beim Einkaufen Sesamkrokant gesehen und hatte mal wieder Lust darauf. Dann ist mir mein Sesam zu Hause eingefallen. Sowas kann man doch bestimmt auch selber machen. Also kurz recherchiert und ausprobiert. Das geht ja richtig schnell! Die erste Ladung habe ich mit Butter gemacht, die zweite ohne. Ich mag die ohne Butter lieber, weil sie nicht so kleben. Aromatisiert mit Zimt oder Vanille schmeckt der Sesamkrokant übrigens auch sehr lecker.

Sesamkrokant

Sesamkrokant

Zutaten für etwa 30 Sesamkrokant-Riegel

200g Zucker
100g Sesam
evtl. etwas Butter
Die Arbeitsfläche mit Backpapier auslegen und einen Spatel bereitlegen.

Zubereitung des Sesamkrokants

Den Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Achtung: erst passiert lange nichts, dann geht es schnell! Den Sesam unter den flüssigen Zucker rühren und auf das Backpapier gießen. Mit einem Spatel (oder einem Messerrücken) glattstreichen. Kurz abkühlen lassen und den lauwarmen Sesamkrokant in kleine Riegel schneiden. Vollständig abkühlen lassen.

Sesamkrokant

Süße Grüße!
 
Teile den Post auf

Kennst du schon...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *